Mein Name ist Anke Hohmeister.
Ich bin Kommunikationsdesignerin für Print & Digital. Mein Herz schlägt für strategisches Design – für glaubwürdige und aufmerksamkeitsstarke Markenidentitäten und eine zielgerichtete Kommunikation, die Marke, Produkt und Haltung sinnvoll miteinander verbindet, komplexe Themen verständlich und ansprechend vermittelt und die Zielgruppen erreicht.

ah_about


Beruflicher Werdegang

Seit 2010: freiberufliche 
Kommunikationsdesignerin Print & Digital
01 bis 10/2017: SPD-Parteivorstand, Berlin; 
Kommunikationsdesignerin (fest), Abteilung Kommunikation
2008 bis 2010: MetaDesign, Berlin; 
Kommunikationsdesignerin (fest/frei) im Team Corporate Communications
2005 bis 2007: Trouble & Desire (ehem.), Potsdam
; Kommunikationsdesignerin, Geschäftsführung
2001 bis 2006: SeiptMedia, Potsdam; Grafikerin, Chefredaktion Stadtmagazin Events
1996 bis 2000: Just In Team, Kassel; 
Grafikerin, Fotografie, Illustrationen und red. Mitarbeit
1994 bis 1995: AFW Marketing, Hessisch Niedersächsische Allgemeine Zeitung (HNA), Kassel
;
Praktika Layout, Druckvorstufe, Redaktion


Weiterbildung

Workshops Interfacedesign, Online-Kommunikation/Social Media-Kampagnen, Markenstrategien; Business-Englisch, Spanisch, Improvisationstheater


Ausbildung

Dipl. Kommunikationsdesignerin (FH) – Fachhochschule Potsdam
Kommunikationswirtin (IHK) – Akademie für Absatzwirtschaft, Kassel
Ciclo Elemental Español para Extranjeros – Escuela Oficial de Idiomas, Madrid
Abitur/allg. Hochschulreife – Jakob-Grimm-Schule, Rotenburg a.d. Fulda


Auszeichnungen

German Design Award 2018 – scroller
Grimme Online Award 2015 – neukoellner.net
Guerilla-Kampagne „berlin is better” – mit Robert A. Schäfer für MetaDesign, 2008
1. Preis ARTE Design Award, 2006
red dot für echtzeit02: Legenden, 2004


Ausstellungen

Urban Graphics; Landtag Potsdam, 2008
Urban Graphics; Ausstellungsstand während der documenta 12, Kassel, 2007
Urban Graphics; Stadt- und Landesbibliothek Potsdam, 2006
Die unsichtbare Stadt; Bar Gelb, Potsdam, 2006
Die Stadt: 4 Künstler – 4 Sichtweisen; Gruppenausstellung, Berliner Kunstprojekt, Kreuzberg, 2005
Kunst zeigt Raum; Gruppenausstellung, Charlottenstraße, Potsdam, 2005
Die unsichtbare Stadt; Galerie Prunk & Graupen, Berlin-Friedrichshain, 2005